eduLehre.com: neues aus der Werkstatt!

Seit einiger Zeit betreibt der Verein abiLehre das Projekt eduLehre.com. Mit dieser Seite wollen wir wichtige Informationen für Lehrlinge zusammenfassen und aufbereiten. Damit soll gewährleistet werden, dass jede/r binnen kürzester Zeit wichtige, für die Ausbildung relevante Themen im Selbststudium erarbeiten kann. Auch, wenn einmal eine Person mit Fachkenntnissen nicht zur Hand ist.

Ein sehr gutes Beispiel wären die von Nathalie Feitsch eingescannten und anschließend transkribierten Texte, welche in der Originalfassung in Kurrentschrift verfasst wurden. Interessierte haben nun die Möglichkeit mithilfe dieser Texte in drei Schwierigkeitsstufen ihre Lesekenntnisse zu verbessern. Ein großes Augenmerk lag bei der Erstellung dieser Übungen nicht nur bei der Richtigkeit, sondern auch in puncto Datenschutz und Urheberrecht.

Sharing is caring!

Schwierige Zeiten erfordern kreative Lösungen. Aus diesem Grund haben wir zum Beispiel, seit Beginn der Ausgangsbeschränkungen, einer Volksschule unseren Server bzw. die Plattform eduLehre.com zur Verfügung gestellt, um selbst den Jüngsten in der Gesellschaft den Zugang zu Bildung jederzeit zu ermöglichen. Wir verzeichneten alleine im April ca. 4.000 Zugriffe, was für uns einen Beweis darstellt, welch hoher Bedarf trotz inzwischen vorhandener Maßnahmen gegeben ist. Obwohl Volksschüler/innen nicht unsere Zielgruppe darstellen, war es uns wichtig zu zeigen, dass es in diesen Zeiten sinnlos wäre, vorhandene Ressourcen nicht voll auszuschöpfen, sondern für sich zu behalten.

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen? Details zu den Möglichkeiten finden Sie hier! ☕️🥳

The best view comes after the hardest climb

Lernen ist ein nie endendes Abenteuer, es soll eine Mischung aus Anstrengung und Spaß sein.

Die erste Etappe, genauer gesagt die Testphase von eduLehre.com trug den Titel Adventure of a Lifetime. In dieser Version stellten wir die ersten Hilfestellungen zur Verfügung. Nach etlichen kleineren Updates, freuen wir uns sehr, seit 28. April 2020 die nächstgrößere Etappe zur Verfügung zu stellen.

Der Fokus lag in dieser Version in der neuesten Version, Lehrlinge auf dem, sprichwörtlich, steilen und leider derzeit noch anstrengenderen Pfad zur Lehrabschlussprüfung zu begleiten.

In Alpstein finden sich viele Übungen, welche wir laufend erweitern, die durch ein möglichst breites Spektrum auf jede Kleinigkeit bei der LAP vorbereiten sollen. Eine genaue Übersicht, welche Beiträge neu sind, gibt es unter nachstehenden Link.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: