Good to know: Berufsschule

Durch das duale Ausbildungssystem verpflichtet sich der Lehrling dazu, neben der Praxis im Betrieb, auch die theoretische Ausbildung in der Berufsschule wahrzunehmen.

Die für den Lehrberuf Archiv-, Bibliotheks- und Informationsassistent/innen zuständige Schule ist die Berufsschule für Handel und Reisen im 15. Wiener Gemeindebezirk.

Anschrift

Berufsschule für Handel und Reisen

Hütteldorfer Straße 7-17

1150 Wien

Anfahrt

Die Berufsschule befindet sich schräg gegenüber der Wiener Stadthalle. Mit folgenden öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht man den Standort am besten:

🚇 U6 bis Burggasse – Stadthalle oder

🚉 Straßenbahnlinien 6, 9, 18, 49 bis Urban-Loritz-Platz

Bei Anfahrt mit dem PKW: Bitte beachten Sie, dass rund um die Wiener Stadthalle (ggü. der Berufsschule) eine verlängerte Kurzparkzone gilt und diese auch am Wochenende kontrolliert wird.

Nutzung der öffentl. Verkehrsmitteln als Berufsschüler/in

Als Lehrling bzw. Berufsschüler/in gibt es die Möglichkeit, bei den Wiener Linien bzw. dem Verkehrsbund Ostregion (VOR) das Top-Jugendticket oder Jugendticket zu kaufen. Im Gegenzug zum Jugendticket, welches momentan EUR 19,60 kostet, kann das Top-Jugendticket auch in der Freizeit verwendet werden. Genauere Informationen, sowie die aktuellen Tarife gibt es hier.

Good to know: ein Upgrade von Jugendticket auf das Top-Jugendticket ist durch Bezahlung der Differenz möglich. 🙂

Was tun bei Krankheit?

Es kann immer wieder mal vorkommen, dass ein Fernbleiben vom Unterricht bedingt durch eine Erkrankung unausweichlich ist. In diesem Fall verpflichtet sich der Lehrling dazu, sowohl den Betrieb, als auch die Berufsschule, ehestmöglich darüber in Kenntnis zu setzen. Eine Bestätigung für die Abwesenheit (Krankenstandsmeldung oder bei Arztterminen eine Zeitbestätigung) ist innerhalb von 3 Wochen der Berufsschule vorzulegen – andernfalls handelt es sich um unentschuldigte Fehlstunden.

Good to know: Eine Krankenstandsmeldung bzw. ärztliche Bestätigung kann zusätzlich auch vom Betrieb verlangt werden, daher lohnt es sich, mindestens eine Kopie davon zu machen.

Ferien und schulautonome Tage

In der Ferienzeit und an schulautonomen Tagen, ist für Berufsschüler/innen zwar unterrichtsfrei, jedoch stehen sie dann wieder dem Betrieb zur Verfügung. Dann heißt es, entweder arbeiten gehen oder rechtzeitig Urlaub beantragen. Ein unrechtmäßiges Fernbleiben vom Betrieb, kann schwerwiegende Konsequenzen nach sich ziehen.

Kontaktdaten

Die Berufsschule für Handel und Reisen ist unter folgenden Daten erreichbar:

Berufsschule für Handel und Reisen
Hütteldorfer Straße 7-17, 1150 Wien
Tel: 01/59916-95222, -95232 (Sekretariat)
Fax: 01/59916-99-95222
E-mail: office.915075@schule.wien.gv.at

Eine aktuelle Übersicht über alle Lehrer/innen und deren E-Mail-Adressen (sofern verfügbar), ist auf der Webseite der Berufsschule zu finden. LINK

„Good manners open the closed doors“* oder auch: die Hausordnung

Eine große Schule kann ohne Regeln nicht funktionieren. Aus diesem Grund hat die Berufsschule eine klare Hausordnung definiert, an die sich Lehrlinge, Mitarbeiter/innen und das Lehrpersonal halten sollen. So kann ein gutes Miteinander ermöglicht werden. Die aktuelle Fassung der Hausordnung ist unter folgendem Link zu finden. LINK

*Zitat des türkischen Autors Mehmet Murat Ildan

2 Kommentare zu „Good to know: Berufsschule

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: