Zusammenspiel von ISBD, RDA und MARC 21

Die Erschließung von Beständen gehört – neben der Bestandserwerbung, -verwahrung und -vermittlung – zu den Grundaufgaben einer Bibliothek. Sie ist die Voraussetzung für das Wiederfinden und Benutzen dieser Bestände. Der Bestandskatalog bildet grundsätzlich ein systematisches Verzeichnis der vorhandenen Medien einer Bibliothek ab und dient gleichzeitig der Kontrolle und Revision; er ist somit das wichtigste Arbeitsinstrument.... Weiterlesen →

Online-Vortrag: Wiener Stadtsiegel: Entstehung, Entwicklung und Erforschung (18.2.2021, 18h)

Für kurzentschlossene anbei die Info zu einem Online-Vortrag veranstaltet vom Wiener Stadt- und Landesarchiv (WStLA) und dem Verein für Geschichte der Stadt Wien. Ein wenig Sphragistik, also Siegelkunde, ist einmal eine schöne Abwechslung und bestimmt auch interessant für den Beitrag zur Wiener Stadtgeschichte. Die Teilnahme an dem Vortrag ist kostenlos. Um einen Überblick über die Teilnehmer*innenzahl... Weiterlesen →

Webinar über Open Source Software in Bibliotheken (HdM, 2.2.2021)

Der Studiengang "Informationswissenschaften" der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart lädt erneut zu einem Webinar aus der Reihe Openness/OpenUp ein: Thema: Open Source Software in Bibliotheken (inkl. Projekt-Beispiele und Vorstellung von OSS FOLIO für Bibliotheken)Wann: Dienstag, 2. Februar 2021, ab 17 UhrVortragende: - Dr. Timo Borst (Leiter der Abteilung Innovative Informationssysteme und Publikationstechnologien, im ZBW –... Weiterlesen →

Online-Seminare der Partnerland-Initiative D-NL (Bib)

Aktuell finden sich im Veranstaltungskalender der Partnerland-Initiative Deutschland-Niederlande 2019-2022 drei Online-Veranstaltungen über die Zukunft von Bibliotheken. Die Online-Seminare sind kostenlos und in englischer Sprache. Eine Anmeldung ist erforderlich: https://eur-nl.libcal.com/calendar/BID-FOBID-webinars    Artificial intelligence and librariesIst Künstliche Intelligenz eine gute oder eine schlechte Nachricht für Bibliotheken?Wann: Montag, 15. Februar 2021; 11:00 - 12:00 Uhr (MEZ)Vortragende:Erik Boekesteijn, Berater... Weiterlesen →

Online-Konferenz „Decolonize the Library“, 27.01. 2021, 15-17h

Die Österreichische Forschungsstiftung für Internationale Entwicklung (Wien) bzw. das C3 - Centrum für Internationale Entwicklung (Wien) laden Interessierte aus dem Bibliotheks- bzw. Informationsbereich herzlichst zu einem Online-Austausch via Zoom ein zum Thema "Decolonize the Library" (27.01. 2021, 15:00 - 17:00). Keine Anmeldung erforderlich Alle Infos gibt es hier! Anbei der Info-Text zur Veranstaltung: Online Teilnahme via Zoom. Anmeldung ist... Weiterlesen →

Open Access an österreichischen Hochschulbibliotheken

Dieser Beitrag entstand in Anlehnung an einen Aufsatz im Rahmen meines Studiums. Neue Erkenntnisse und weiterführende Links gerne als Kommentar posten 😉 Vor etwa 20 Jahren kam es zu einem weltweiten Umdenken bezüglich des Publizierens wissenschaftlicher Beiträge. Das vermehrte Aufkommen elektronischer Publikationen (eBooks) und Zeitschriften (eJournals) sowie deren Lizensierungsgebühren, führten u.a. zu großen finanziellen Belastungen... Weiterlesen →

Online Weiterbildungen im Oktober 2020 (kostenlos)

14. Oktober: Online-Konferenz Sustainability in Libraries, 19-21h. Anmeldung hier23. Oktober: Online-Branchentalk Übersetzung und technische Kommunikation – Herausforderung Digitalisierung, 18-20h, FH OÖ Campus, Anmeldung hier30. Oktober: Online-Konferenz DGI-Praxistage 2020 Alles, was Recht ist! – Wege durch den Paragrafendschungel für Information Professionals, 10-14h, Anmeldung hier30. Oktober: Online-Vortragsreihe zu Fake News: Impact on Society, 16-17h, Anmeldung hier (weitere... Weiterlesen →

Im Zeitraum: Datenklau. Netzlügen und Cyberwar – das Internet als Kampfzone (Sendungsempfehlung)

Am 14. Mai 2019 sprach Haimo Godler im ORF RadioKulturhaus in Wien mit Max Schrems über die gespeicherten und gleichzeitig gelöschten Daten (klingt komisch, ist aber leider so) auf Facebook, seinen David-gegen-Goliath-Kampf und die Auswirkungen von Big Data auf die Gesellschaft und die Zumutbarkeit mancher Data Policies. Ein spannendes Gespräch über den Wert von Informationen... Weiterlesen →

Online-Konferenz: Digitaler Barrierefreiheitstag Österreich, 20.8.2020

Im Zuge des Digitalen Barrierefreiheitstags Österreich am 20. August 2020, wird von dem Veranstalter Siteimprove eine zweistündige Online-Konferenz angeboten, wo du dich über die im September in Kraft tretende EU-Richtlinie für digitale Barrierefreiheit informieren kannst. Die Teilnahme an dieser Konferenz ist kostenlos. Geplante Themen sind u.a. Digitale Barrierefreiheit und die gesetzliche Situation in Österreich sowie... Weiterlesen →

Digitalisierungswoche, Online-Kongress, 29.6. – 3.7.2020

Hier die Info zu einem Online-Weiterbildungsangebot: Die Digitalisierungswoche, der größte deutschsprachige Kongress zum Thema Digitalisierung und was in der Praxis alles dazugehört. Das Ticket ist für Mitglieder der WKO, also auch Mitarbeiter*innen entsprechender Institutionen, kostenlos. Momentan, also für kurze Zeit, ist auch das Live Access Ticket noch gratis. Andere Ticket-Varianten sind das All Access Ticket... Weiterlesen →

eduLehre.com: neues aus der Werkstatt!

Seit einiger Zeit betreibt der Verein abiLehre das Projekt eduLehre.com. Mit dieser Seite wollen wir wichtige Informationen für Lehrlinge zusammenfassen und aufbereiten. Damit soll gewährleistet werden, dass jede/r binnen kürzester Zeit wichtige, für die Ausbildung relevante Themen im Selbststudium erarbeiten kann. Auch, wenn einmal eine Person mit Fachkenntnissen nicht zur Hand ist. Ein sehr gutes... Weiterlesen →

Lehrabschlussprüfung 2020 – all you need to know

Liebe Lehrlinge, liebe Kolleginnen und Kollegen! Wir hoffen, dass es Euch bzw. Ihnen allen gut geht. Auf dieser Seite versuchen wir alles Wissenswerte im Bezug auf die Lehrabschlussprüfung im Sommersemester 2020 zusammenzufassen. Wir stehen diesbezüglich in engem Kontakt mit der Berufsschule für Handel und Reisen. Sobald es Aktualisierungen gibt, werden wir auf diese dezidiert am... Weiterlesen →

Bestandsordnung: der kleine Unterschied

Je nach Art der Informationseinrichtung und je nach Art der Bestände, kann die Ordnung und Aufstellung von Medien variieren. Ob Freihand- oder Magazinaufstellung oder Ausleih- und Präsenzbestände, ob alphabetisch, mechanisch oder chronologisch, die Wahl hängt immer von der Funktionalität der Institution und dem Umgang mit den Beständen ab.

Neue Ausbildungsordnung für Archiv-, Bibliotheks- und Informationsassistent/innen

Es ist soweit: per Freitag, 28.02.2020 wurde die neue Ausbildungsordnung für den Lehrberuf Archiv-, Bibliotheks- und Informationsassistent/innen kundgemacht. Die alte Verordnung (BGBl. II Nr. 451/2004) ist noch bis einschließlich 30. April 2020 gültig und wird durch inkrafttreten der neuen Verordnung (BGBl. II Nr. 43/2020) am 01. Mai 2020 ersetzt. Lehrlinge, welche sich bereits in einer... Weiterlesen →

Weiterbildung: Seminarprogramm 4L 2020

Das Weiterbildungsprogramm 4L - Lifelong Learning for Librarians ist eine Initiative der UBs Wien Graz und Innsbruck sowie VÖB und OBVSG. Einzelne Seminare stehen zur Fortbildung offen und können je nach Maßgabe an freien Plätzen besucht werden.

Praxiskurs: Beschädigte Bücher und Papiere, 15.2.20, Museum Horn (NÖ)

Folgender Praxiskurs wird immer wieder vom Museums-Management Niederösterreich angeboten und bietet Einblicke und praktische Lösungsvorschläge zum Thema Papierrestaurierung, sehr empfehlenswert.Der Kurs findet diesmal im Museum Horn (NÖ) statt, Kostenfaktor* EUR 110.- * (reduzierte Kursgebühr EUR 90.- bei Erbringung einer Bestätigung über die Mitarbeit in einem Museum/einer Sammlung in NÖ und bei Mitgliedschaft im Verein Museen... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑