Buchpräsentation „Bibliothekarinnen in und aus Österreich“, (Wien, 31.5.2022, 19h)

Hinweis: endlich darf die Buchpräsentation zu der unten genannten Publikation stattfinden. Die Teilnahme ist kostenlos! Die Stadt Wien - Büchereien  https://buechereien.wien.gv.at/ und das Institut für Wissenschaft und Kunst https://www.iwk.ac.at/ laden sehr herzlich zur Präsentation und Diskussion des Sammelbandes von Ilse Korotin und Edith Stumpf-Fischer (Hg.): Bibliothekarinnen in und aus Österreich. Der Weg zur beruflichen Gleichstellung.... Weiterlesen →

Kriterien zu: kaufen oder nicht kaufen?

Mittlerweile wissen wir, dass Institutionen wie Archive, Bibliotheken, Informations- und Dokumentationseinrichtungen oder Museen, nie alles sammeln können. Daher hat jede einzelne von ihnen, auch abhängig von dem jeweiligen Träger, den eigenen Aufgaben (Zweck) und der zu bedienenden Zielgruppe, einen sogenannten Sammlungsschwerpunkt. Im besten Fall ist klar definiert, was gesammelt wird und in welcher Form. Generell... Weiterlesen →

#Irgendwas mit Medien: Dateiformate, Bildqualität und Reproduktionen

Mittlerweile gibt es recht viele unterschiedliche Dateiformate, wenn es um Abbildungen geht. Wann verwende ich welches Dateiformat am besten? Und in welcher Qualität? Je nach dem, wofür man ein Digitalisat verwenden möchte, gibt es unterschiedliche Anforderungen, die es erfüllen sollte. Web-Grafiken haben in der Regel eine andere Bildqualität, als beispielsweise eine Reproduktion für ein Buch.... Weiterlesen →

Über die Abschaffung ganzer Schriftarten

„Im deutschen Sprachraum wurden die deutsche und die lateinische Schrift jahrhundertelang parallel verwendet. Ab dem Ende des 16. Jahrhunderts war es im Buchdruck üblich, deutsche Texte in Fraktur und fremdsprachliche in Antiqua zu drucken. Versuche einiger Verleger, dieses Nebeneinander zu beseitigen und die Frakturschrift abzuschaffen, scheiterten um 1800 an dem Argument, die Leser seien Bücher... Weiterlesen →

Warum Kennzahlen?

Statistische Erhebungen in Form von Kennzahlen dienen dem Vergleich zu Vorjahren im eigenen Betrieb, wie auch dem generellen Vergleich mit anderen Betrieben. Dabei handelt es sich um Informationen, die in Zahlen ausgedrückt werden können. Rubriken von Kennzahlen orientieren sich einerseits am Unternehmen selbst (z.B. Unternehmensgröße, Personalstand) und andererseits an dem angebotenen Produkt oder der Dienstleistung... Weiterlesen →

Weiterbildung: Online-Kurse für RDA und Online-Marketing (FU Berlin)

Liebe ABIs! Die Freie Universität Berlin (kurz FU Berlin) ist unter den Weiterbildungsinteressierten ziemlich bekannt, besonders im Bereich Bibliothekswesen. Aktuell stellte ich fest, dass dort das Online-Angebot ausgebaut wurde, passend zu den aktuellen Gegebenheiten. Es fällt auf, dass sich das Programm mit Kursen zu RDA-Katalogisierung speziell auch an FaMIs in Ausbildung richtet, was äußerst bemerkenswert... Weiterlesen →

Online-Konferenz: 3. Informationskompetenz-Tag (14.-15.2.2022)

Ich zitiere zum 3. Informationskompetenz-Tag Deutschland/Österreich/Schweiz 2022: Der Informationskompetenz-Tag wird von den Kommissionen für Informationskompetenz der Bibliotheksverbände Österreichs und Deutschlands sowie der Schweizer AG Informationskompetenz veranstaltet und soll eine Plattform für den Austausch neuer Ideen, Aktivitäten und Projekte zur Vermittlung von Informationskompetenz im deutschsprachigen Raum bieten. Der 3. Informationskompetenz-Tag findet am 14. und 15. Februar... Weiterlesen →

Online-Konferenz: Hinterm Horizont geht’s weiter (HdM, 7.2.2022)

Im Wintersemester 2022 wurden an der Hochschule der Medien in Stuttgart (kurz HdM) Herausforderungen für öffentliche Bibliotheken unter dem Motto "Corona-Krise als Chance" identifiziert. Nun möchten die Studierenden ihre Lösungsansätze für diese Herausforderungen präsentieren und laden Interessierte zur Diskussion bzw. zu einem gemeinsamen Austausch ein. Wann: Montag, 7. Februar 2022, 10-12 Uhr. Wo: Online via... Weiterlesen →

Time for a change…

Liebe Lehrlinge! Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, wird sich im Jahr 2022 bei den Inhalten und dem Aufbau der Lehrabschlussprüfung vieles ändern. Aus diesem Grund haben wir bereits jetzt die alten Übungen offline genommen, um eduLehre fit für die Zukunft zu machen. Die Leseübungen bleiben weiterhin online, da ihr diese Kompetenz, wenn auch in... Weiterlesen →

Weiterbildung: Instandsetzen von Büchern, 12.-14.11.2021 (Wien)

Die Werkstatt für Buch- und PapierkünstlerInnen von Beatrix Mapalagama veranstaltet regelmäßig zusammen mit der Buchrestauratorin Mag. Ilse Mühlbacher Workshops zum Thema Papierrestaurierung bzw. einfache Reparaturarbeiten an beschädigten Büchern. Details hier Materialkosten nach VerbrauchWorkshopgebühr € 160,00 Freitag, 12. November 2021 14 – 18:00Samstag, 13.November 2021 9 – 12:00 und 14 – 17:00Sonntag, 14.November 2021 von 9 – 12:00 Veranstaltungsort: Werkstatt für... Weiterlesen →

FaMI-Tage 2021 (8.-12.11. online)

Die deutschlandweite BIB-FaMI-Woche findet zum allerersten Mal vom 08. - 12. November 2021 statt, und zwar ONLINE. Unter der Devise Weiterbildung und Vernetzung, werden die Veranstaltungen von unterschiedlichen Landesgruppen, Kommissionen und Externen organisiert. Die Teilnahme ist für ALLE Interessent*innen offen. Die Teilnahmegebühr beträgt EUR 25.- pauschal für bis zu 4 Module, Zusatzmodule: je EUR 5.-... Weiterlesen →

Weiterbildung: Wenn es krabbelt, 23.10.2021 (NÖ)

Museumsmanagement NÖ bietet im Oktober einen Praxiskurs über integriertes Schädlingsmanagement an. Kursort befindet sich in Haag (NÖ). Die Teilnahme ist kostenpflichtig. 23.10.21 | 09:00 - 17:00 | Praxiskurs | Mostviertelmuseum "mostMUSIK" Haag | Dr. Pascal Querner Schädliche Insekten und auch Nagetiere können zu verheerenden Schäden bei Objekten aus Holz, Wolle oder Fell führen. Der Kurs... Weiterlesen →

Weiterbildung: Instandsetzen von Büchern, 15.-17.10.2021 (Wien)

Die Werkstatt für Buch- und PapierkünstlerInnen von Beatrix Mapalagama veranstaltet regelmäßig zusammen mit der Buchrestauratorin Mag. Ilse Mühlbacher Workshops zum Thema Papierrestaurierung bzw. einfache Reparaturarbeiten an beschädigten Büchern. Details hier Materialkosten nach VerbrauchWorkshopgebühr € 160,00 Freitag, 15. Oktober 2021 14 – 18:00Samstag, 16. Oktober 2021 9 – 12:00 und 14 – 17:00Sonntag, 17. Oktober 2021 von 9 – 12:00 Veranstaltungsort: Werkstatt für... Weiterlesen →

Festakt 75 Jahre VÖB am 30.9.2021 (Wien)

Hinweis: die Anmeldefrist wurde lt. Rundmail der VÖB bis 29.9. verlängert! Die Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare (kurz VÖB) feiert heuer ihr 75. Bestandsjahr. Um dieses besondere Jubiläum zu feiern, findet am 30. September 2021 um 13:00 Uhr eine Festveranstaltung an der Technischen Universität in Wien statt. Der Fokus der Veranstaltung liegt in der Präsentation... Weiterlesen →

Weiterbildung: Buchbinden Grundlagen, 25.-26.9.2021 (Wien)

Die Werkstatt für Buch- und PapierkünstlerInnen von Beatrix Mapalagama veranstaltet zusammen mit Susanne Rosmahel (Buchbindermeisterin) als Kursleiterin einen 2-tägigen Workshop zu den Grundlagen des Buchbindens. Frau Rosmahel war z.B. 2011-2018 als Buchbinderin im Wiener Stadt- und Landesarchiv tätig. Details hier Samstag, 25. September 2021 von 9:00 – 17:00Sonntag, 26. September 2021 von 9:00 – 17:00 Materialkosten zirka € 15,00... Weiterlesen →

Weiterbildung: Fragile Stücke, 25.09.2021 (NÖ)

Museumsmanagement NÖ bietet einen Praxiskurs über Papier- und Buchrestaurierung an. Bitte mitzubringende Materialen beachten. Der Kursort befindet sich in Ybbs an der Donau (NÖ). Die Teilnahme ist kostenpflichtig. 25.09.21 | 09:00 - 17:00 | Praxiskurs | Stadtmuseum Ybbs an der Donau | MMag.a Ilse Mühlbacher In diesem Kurs soll aufgezeigt werden, wie mit Rissen und... Weiterlesen →

Webinare zur Digitalisierungsoffensive 2021, 24.8.-17.9. (kostenlos)

Die Walter Nagel GmbH & Co. KG bietet neben fundierten technischen Lösungen rund um die Digitalisierung wie auch Raumausstattung von Bibliotheken, ebenfalls zahlreiche Webinare und Online-Veranstaltungen rund um die ABIDM-Branche (Archiv, Bibliothek, Informationseinrichtung, Dokumentationsstelle, Museum) an. Zwischen 24. August bis 17. September 2021 werden auch heuer wieder Webinare im Rahmen der Digitalisierungsoffensive 2021 angeboten. Die... Weiterlesen →

Symposium „Zur gesellschaftlichen Verantwortung der Informationswissenschaften“, 25.06.2021

Die FH Potsdam in Deutschland bietet am Freitag, den 25. Juli 2021, ein kostenloses und frei zugängliches Symposium von 14-17h an. Das Programm liest sich spannend und deckt zahlreiche fachbezogene Themen ab, darunter z.B.: die Entwicklung öffentlicher Bibliotheken bis 2025 Perspektiven der Ausbildung von Bibliothekar*innendie gesellschaftliche Relevanz der Archivwissenschaft Details zur Veranstaltung, Programm und Zugang... Weiterlesen →

LAP Workshop Follow Up

Die Anmeldungen für den Follow Up Termin unseres LAP Workshops sind ab sofort möglich. Teilnehmer*innen des ersten Kurses bzw. Vereinsmitglieder bezahlen für die Teilnahme an diesem Workshop nichts. Allgemeine Informationen Uns ist es wichtig, dass jede*r teilnehmen kann. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, den Kurs ausschließlich online abzuhalten. Im Vorfeld bitten wir dich, die... Weiterlesen →

LAP Workshop – Anmeldung ab sofort möglich!

Wir freuen uns sehr, dass wir mit diesem Schuljahr erstmalig einen Workshop zur Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung anbieten können. Die Anmeldung hierfür ist ab sofort möglich. Allgemeine Informationen Uns ist es wichtig, dass jede*r teilnehmen kann. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, den Kurs ausschließlich online abzuhalten. Im Vorfeld bitten wir dich, die freiwillige Selbsteinschätzung... Weiterlesen →

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑