Wir wurden verlinkt, Teil 1: ABI-Lehre auf dem Archive 2.0-Blog

Am 18. August 2017 wurden wir unerwarteter Weise auf die Liste deutschsprachiger Archivblogs gesetzt und möchten uns an dieser Stelle herzlich für die „Aufnahme“ bedanken!

Der Blog Archive 2.0 war das Ergebnis einer Konferenz mit dem Titel „Offene Archive? Archive 2.0 im deutschen Sprachraum (und im europäischen Kontext)“ aus dem Jahr 2012. Seit heuer ist die Konferenzreihe auch eine Veranstaltung des Arbeitskreises Offene Archive innerhalb des Verbandes deutscher Archivarinnen und Archivare e.V. (kurz VdA).

Es wurden und werden Themen besprochen wie Sichtbarkeit und Öffentlichkeitsarbeit, Networking und die Möglichkeit für Archive, neue Medien für ihre Zwecke nutzen zu können. Der mittlerweile etablierte elektronische Akt und weitere eServices beschäftigen Archivarinnen und Archivare laufend. Um mit der Zeit zu gehen, gilt es viele Hürden (Personalressourcen, Budget, technische Voraussetzungen, Archivträgerentscheidungen) zu überwingen, bevor man die Früchte der harten Arbeit ernten kann. Mithilfe dieser Konferenz und des sogenannten ArchivCamps soll ein besserer Informationsaustausch unter den Kolleginnen und Kollegen angeboten und ermöglicht werden.

Ist das Angebot reiner Online-Services wirklich die Zukunft der Archive und wie können diese überhaupt umgesetzt werden? Entfällt die Beratungsfunktion von Archiven bzw. deren Fachkräfte durch die Digitalisierung der eigenen Bestände? Sind alle digitalen Informationen gleichzeitig selbsterklärend oder bedarf es einer Verlagerung der beratenden Informationskompetenz der Fachkräfte? Wie wird/kann/soll sich das Berufsbild der Archivarin oder des Archivars verändern?

Hier ein Video von dem ArchivCamp zum Thema Suchschlitz vs. Interface:

 

Hier der Beitrag über ABILehre.com:

Blog zur „ABI“-Ausbildung in Österreich

Seit dem 19. Oktober 2016 wird zur ABI-Ausbildung in Österreich – der deutschen FAMI-Ausbildung vergleichbar – gebloggt:
„Auf ABI-Lehre findet ihr unter anderem aktuelle Nachrichten, Hilfestellungen und Wissenswertes über den Lehrberuf Archiv-, Bibliothek- und Informationsassistent/in. Des Weiteren findet ihr auch immer wieder interessante Buchempfehlungen oder Anregungen aus Kunst & Kultur. Die Seite wird unentgeltlich von Absolventinnen und Absolventen des Lehrberufs Archiv-, Bibliotheks- und InformationsassistentIn betreut und auf dem neuesten Stand gehalten.“

Quelle: https://archive20.hypotheses.org/5046, Stand vom 17.11.2017

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: