It’s time for LAP 2021

Heute sind nicht nur die Temperaturen in die Höhe gestiegen, nein es liegt auch wieder ein Knistern in der Luft. Die jährliche Lehrabschlussprüfung (LAP) findet heute und morgen statt. Damit die zahlreichen Prüflinge, die Prüfungs-Jury und alle jene, die an der Vorbereitung/Organisation beteiligt sind, wohl versorgt sind und einen kühlen Kopf bewahren können, haben wir... Weiterlesen →

Artikel „Lehrlingsausbildung in der Bibliothek Traun“

Die Zeitschrift TRAUNER publizierte heuer einen Artikel über den ABI-Lehrberuf. In der ortsansässigen Bibliothek, deren Träger ein gemeinnütziger Verein ist, werden seit etwa sieben Jahren Lehrlinge ausgebildet. Der aktuelle Lehrling hat nach der Ausbildung die Möglichkeit, an seinem Ausbildungsbetrieb weiterhin tätig zu sein. Ab Herbst 2021 wird erneut begonnen, eine qualifizierte Fachkraft auszubilden. Der Beitrag... Weiterlesen →

Symposium „Zur gesellschaftlichen Verantwortung der Informationswissenschaften“, 25.06.2021

Die FH Potsdam in Deutschland bietet am Freitag, den 25. Juli 2021, ein kostenloses und frei zugängliches Symposium von 14-17h an. Das Programm liest sich spannend und deckt zahlreiche fachbezogene Themen ab, darunter z.B.: die Entwicklung öffentlicher Bibliotheken bis 2025 Perspektiven der Ausbildung von Bibliothekar*innendie gesellschaftliche Relevanz der Archivwissenschaft Details zur Veranstaltung, Programm und Zugang... Weiterlesen →

Literaturempfehlung: Digital Humanities und wissenschaftliche Bibliotheken

Die neue Open-Access-Zeitschrift "027.7 Zeitschrift für Bibliothekskultur" hat ihre erste Ausgabe veröffentlicht. Die relativ junge Disziplin der digitalen Geisteswissenschaften umfasst die Aufbereitung und Visualisierung von digitalen Daten, welche zum Teil im Kontext zu den Themen Gesellschaft und Digitalisierung stehen. Das Ziel sei jene Informationen und Forschungsergebnisse zu verwalten und zu veröffentlichen. Informationsdienstleitungseinrichtungen, wie etwa Bibliotheken,... Weiterlesen →

BibliothekarIn gesucht, 15 WStd.(Seekirchen, Sbg.-Umgebung)

In der Öffentlichen Bibliothek Seekirchen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines Bibliothekar-in/s mit 15 Wochenstunden zu besetzen (eine Erhöhung auf 20 Std. nach Einarbeitung ist möglich). Anstellungsvoraussetzung ist vor allem Interesse an Literatur und Literaturvermittlung, weiters Organisationstalent, Teamfähigkeit, Büro- und EDV-Kenntnisse. Der Tätigkeitsbereich umfasst insbesondere die Betreuung der Leser/innen im Entlehndienst, Bestellung, Auswahl- und Einarbeitung... Weiterlesen →

Webinar über Bibliothekspersonal (15.3.2021, 11-12h)

Die Partnerland-Initiative Deutschland-Niederlande 2019-2022 bietet in etwa zwei Wochen ein interessantes Webinar zum Thema "Bibliothekspersonal: Identifizieren, qualifizieren, einstellen, fortbilden" an. Die Online-Veranstaltungen sind kostenlos und in englischer Sprache.Mehr Infos und Anmeldung hier: https://eur-nl.libcal.com/event/3602789 Bibliothekspersonal: Identifizieren, qualifizieren, einstellen, fortbilden Die Rolle der Bibliotheken verändert sich rasant. Das wirft die Frage auf, welche Art von Personal Bibliotheken benötigen, um diese Veränderungen... Weiterlesen →

Zusammenspiel von ISBD, RDA und MARC 21

Die Erschließung von Beständen gehört – neben der Bestandserwerbung, -verwahrung und -vermittlung – zu den Grundaufgaben einer Bibliothek. Sie ist die Voraussetzung für das Wiederfinden und Benutzen dieser Bestände. Der Bestandskatalog bildet grundsätzlich ein systematisches Verzeichnis der vorhandenen Medien einer Bibliothek ab und dient gleichzeitig der Kontrolle und Revision; er ist somit das wichtigste Arbeitsinstrument.... Weiterlesen →

Online-Vortrag: Wiener Stadtsiegel: Entstehung, Entwicklung und Erforschung (18.2.2021, 18h)

Für kurzentschlossene anbei die Info zu einem Online-Vortrag veranstaltet vom Wiener Stadt- und Landesarchiv (WStLA) und dem Verein für Geschichte der Stadt Wien. Ein wenig Sphragistik, also Siegelkunde, ist einmal eine schöne Abwechslung und bestimmt auch interessant für den Beitrag zur Wiener Stadtgeschichte. Die Teilnahme an dem Vortrag ist kostenlos. Um einen Überblick über die Teilnehmer*innenzahl... Weiterlesen →

Webinar über Open Source Software in Bibliotheken (HdM, 2.2.2021)

Der Studiengang "Informationswissenschaften" der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart lädt erneut zu einem Webinar aus der Reihe Openness/OpenUp ein: Thema: Open Source Software in Bibliotheken (inkl. Projekt-Beispiele und Vorstellung von OSS FOLIO für Bibliotheken)Wann: Dienstag, 2. Februar 2021, ab 17 UhrVortragende: - Dr. Timo Borst (Leiter der Abteilung Innovative Informationssysteme und Publikationstechnologien, im ZBW –... Weiterlesen →

Online-Seminare der Partnerland-Initiative D-NL (Bib)

Aktuell finden sich im Veranstaltungskalender der Partnerland-Initiative Deutschland-Niederlande 2019-2022 drei Online-Veranstaltungen über die Zukunft von Bibliotheken. Die Online-Seminare sind kostenlos und in englischer Sprache. Eine Anmeldung ist erforderlich: https://eur-nl.libcal.com/calendar/BID-FOBID-webinars    Artificial intelligence and librariesIst Künstliche Intelligenz eine gute oder eine schlechte Nachricht für Bibliotheken?Wann: Montag, 15. Februar 2021; 11:00 - 12:00 Uhr (MEZ)Vortragende:Erik Boekesteijn, Berater... Weiterlesen →

Online-Konferenz „Decolonize the Library“, 27.01. 2021, 15-17h

Die Österreichische Forschungsstiftung für Internationale Entwicklung (Wien) bzw. das C3 - Centrum für Internationale Entwicklung (Wien) laden Interessierte aus dem Bibliotheks- bzw. Informationsbereich herzlichst zu einem Online-Austausch via Zoom ein zum Thema "Decolonize the Library" (27.01. 2021, 15:00 - 17:00). Keine Anmeldung erforderlich Alle Infos gibt es hier! Anbei der Info-Text zur Veranstaltung: Online Teilnahme via Zoom. Anmeldung ist... Weiterlesen →

FREDA Wien (Grüne Zukunftsakademie) sucht Archivar*in

FREDA - die Grüne Zukunftsakademie sucht eine Archivar*in - bitte teilen, bitte bewerben bis 25. Jänner 2021 mit Lebenslauf. Ausschreibung Archiv-MitarbeiterIn: Ihre zukünftige Rolle: ArchivarIn (m/w/d) im Grünen Gedächtnis. Die umfangreiche Materialiensammlung der Grünen Österreich steht im Eigentum von FREDA, der Grünen Zukunftsakademie zur Förderung politischer Bildung und Kultur, situiert an einem eigenen Standort im... Weiterlesen →

Lehrstelle: AK Bibliothek Wien sucht eine/n Archiv-, Bibliotheks- und Informationsassistent/in

LEHRE ARCHIV-, BIBLIOTHEKS- UND INFORMATIONSASSISTENT_IN Du möchtest gern in einer modernen Bibliothek arbeiten? Du hast Freude an der Arbeit mit Menschen, aber auch mit Technik? Du liebst sowohl gedruckte Medien als auch E-Books, digitale Zeitschriften und Datenbanken? Dann ist dieser Lehrberuf der richtige für dich! DEINE AUFGABEN: Leser_innen beraten und bei der Nutzung unserer Medienangebote... Weiterlesen →

TU Wien sucht Mitarbeiter_in in der Ortsleihe (Teilzeit)

Mitarbeiter_in in der Ortsleihe Teilzeit (20 Wochenstunden) Die Technische Universität Wien ist Österreichs größte Forschungs- und Bildungseinrichtung im Bereich Technik und Naturwissenschaften. Mehr als 4.000 Wissenschaftler_innen forschen in fünf Forschungsschwerpunkten an acht Fakultäten an „Technik für Menschen“. Der Inhalt der angebotenen Studien ist abgeleitet aus der exzellenten Forschung. Mehr als 27.000 Studierende in 55 Studien... Weiterlesen →

Vorarlberger Landesarchiv (Bregenz) sucht Mitarbeiter/in

Wir suchen für das Vorarlberger Landesarchiv in Bregenz eine/einen Mitarbeiterin oder Mitarbeiter für das Sekretariat und den Online- Lesesaal. Jetzt Online bewerben Ihre Aufgaben: Allgemeine SekretariatsarbeitenBuchhaltungVeranstaltungsorganisationOrganisation von digitalisiertem Archivgut in DatenbankenPräsentation im Online-Lesesaal (Internetauftritt) Ihr Profil: Abschluss einer mittleren Schule oder einer kaufmännischen Lehre. Das geforderte Ausbildungsniveau kann auch durch mehrjährige einschlägige Berufserfahrung nachgewiesen werden.Sehr gute EDV-Kenntnisse... Weiterlesen →

Open Access an österreichischen Hochschulbibliotheken

Dieser Beitrag entstand in Anlehnung an einen Aufsatz im Rahmen meines Studiums. Neue Erkenntnisse und weiterführende Links gerne als Kommentar posten 😉 Vor etwa 20 Jahren kam es zu einem weltweiten Umdenken bezüglich des Publizierens wissenschaftlicher Beiträge. Das vermehrte Aufkommen elektronischer Publikationen (eBooks) und Zeitschriften (eJournals) sowie deren Lizensierungsgebühren, führten u.a. zu großen finanziellen Belastungen... Weiterlesen →

Lehrstelle: OÖ Landesbibliothek in Linz sucht ABI-Lehrling

Das Land Oberösterreich zählt zu den größten und führenden Arbeitgebern unseres Landes. Bei uns finden Sie zukunftsweisende Jobs und vielfältige Möglichkeiten zur Entfaltung Ihrer Talente. Sie tragen mit uns bei, Oberösterreich erfolgreich zu gestalten und die Lebensqualität zu steigern. Landesbedienstete arbeiten in mehr als 80 Berufen an über 180 Standorten. LEHRAUSBILDUNG ZUR ARCHIV-, BIBLIOTHEKS- UND... Weiterlesen →

Online Weiterbildungen im Oktober 2020 (kostenlos)

14. Oktober: Online-Konferenz Sustainability in Libraries, 19-21h. Anmeldung hier23. Oktober: Online-Branchentalk Übersetzung und technische Kommunikation – Herausforderung Digitalisierung, 18-20h, FH OÖ Campus, Anmeldung hier30. Oktober: Online-Konferenz DGI-Praxistage 2020 Alles, was Recht ist! – Wege durch den Paragrafendschungel für Information Professionals, 10-14h, Anmeldung hier30. Oktober: Online-Vortragsreihe zu Fake News: Impact on Society, 16-17h, Anmeldung hier (weitere... Weiterlesen →

Online-Vortrag: Wie werde ich eine Smart Library? 20.8.2020, 18h

Online-Vortrag: „Wie werde ich eine Smart Library? – Konzepte und Strategien für die Bibliothek der Zukunft“ Wann: Donnerstag, 20.8.2020, 18:00-19:30 Themen: Smart Library, Technologie, Kooperation, Partizipation Referentinnen: Sabine Wolf, Stadtbibliothek Berlin-Mitte und Linda Freyberg, FH Potsdam Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung bis zum 19. August 2020 unter bak@ub.tu-berlin.de Mehr Infos hier Informationsquelle: Mailingliste ÖGDI vom 14.8.2020... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑