Eine Buchhandlung wird 200

Am Freitag, 21. und Samstag, 22. April 2017 findet die große Geburtstagsfeier der Buchhandlung Leo statt! Die Inhaberinnen Susanne und Ulla Remmer laden unter anderem zu tollen Lesungen, einem Buchbindeworkshop für Kinder in den Räumlichkeiten des Alpenvereins in der Wiener Innenstadt ein.
Ich entdeckte vor ungefähr einem halben Jahr, dank einer Arbeitskollegin, diese kleine, aber feine Buchhandlung im ersten Bezirk.
Ich lernte Ulla Remmer bei einem gemütlichen Mittagessen am Campus der Wirtschaftsuniversität Wien kennen und wenige Tage später besuchte ich die Buchhandlung und war sehr begeistert. Da ich kein Freund von Sortimentsbuchhandlungen im großen Stile bin, erfreute es mich umso mehr zu sehen, dass das Personal die Leidenschaft für das fünfte Element auf dieser Welt, dem Buch, bereits beim Betreten der Buchhandlung anzusehen ist. Das Geschäft selbst strahlt eine gewisse Gemütlichkeit aus, die Hektik und der Lärm der Stadt bleibt draußen. Ich wurde bereits am Eingang herzlich empfangen und höflich gefragt, wonach ich suche. Ich erzählte von einem Buch, welches mir von Ulla empfohlen wurde.
Ohne viel suchen zu müssen, ging ihre Schwester, Susanne Remmer, zielstrebig zum Regal und überreichte mir anschließend ein Exemplar von Tom Appleton’s Hessabi. Ich kann übrigens dieses Buch wärmstens empfehlen, aber darauf gehe ich in einem separaten Beitrag näher ein. Ich freue mich immer wieder über solche Buchhandlungen, da jedes Geschäft einen eigenen Charakter innehält und dadurch zum Individuum wird – im Gegensatz zu den Big Playern am Markt, bei denen jedes Geschäft dem anderen gleicht. Die Kundschaft erhält eine persönliche und ehrliche Beratung und wer trotzdem lieber im Internet bestellt, kann die zum Beispiel auch bei der Buchhandlung Leo tun.

Programm:
Freitag, 21. April 2017
14:30 Uhr Begrüßung durch Susanne Remmer
15:00 Uhr bis 18:00 Uhr Lesungen von Thomas Hofmann, Houchang Allahyari, Lida Winiewicz und Wolfgang Popp
-Pause-
18:30 Uhr bis 21:30 Uhr Lesungen von Andreas Pittler, Eva Geber, Dirk Stermann und Paul Kraker
Anschließend findet eine Nach(t)-Lese-Party statt.

Samstag, 22. April 2017
11:00 Uhr Ulla Remmer erzählt über die Geschichte der Buchhandlung Leo (Alpenverein)

12:00 Uhr bis 17:00 Uhr Open House in der Buchhandlung Leo: Rätsel Rallye „Rund um Leo und den Hohen Markt“ (Buchhandlung Leo & Comp.)

Veranstaltungsorte:

Alpenverein Austria
Rotenturmstraße 14
1010 Wien

Buchhandlung  Franz Leo & Comp. KG
Lichtensteg 1 (beim Hohen Markt)
1010 Wien

Durch einen Einkauf in einer lokalen Buchhandlung werden nicht nur Arbeitsplätze geschaffen, sondern auch ein wichtiger Beitrag für die heimische Wirtschaft geleistet. 
Read global - buy local! - eine Kampagne der Wirtschaftskammer Wien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: