Literaturfestival „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“, 15.-21. Oktober 2018

Die dreizehnte Auflage von Österreichs größtem Literaturfestival findet heuer von 15. bis 21. Oktober statt: Im Rahmen von „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“ werden im ganzen Land wieder das Lesen und die Bibliotheken gefeiert. Eine Woche lang werden die österreichischen Bibliotheken ein vielfältiges und attraktives Veranstaltungsprogramm anbieten. Das Angebot reicht von klassischen Buchpräsentationen über Bilderbuchkinos und Bücherflohmärkten bis hin zu Literaturwanderungen, Luftballonstarts... Weiterlesen →

Fun Fact: Der erste Präsident der Vereinigten Staaten, George Washington, hat seit 1789 (229 Jahre) zwei überfällige Bücher in der New York Public Library (vormals New York Society Library).

Tag des Denkmals in ganz Österreich, am 30.09.2018

Der Tag des Denkmals steht in diesem Jahr unter dem Motto „Schätze teilen – Europäisches Kulturerbejahr“ und ist der österreichische Beitrag zur EU-Initiative European Heritage Days (EHD). Organisiert wird er vom Bundesdenkmalamt und findet alljährlich am letzten Sonntag im September statt. Das Ziel dieses Events ist es, ein Bewusstsein für die europäsche Geschichte zu schaffen und... Weiterlesen →

Symposium „Bibliotheken neu denken“, 24.–25. September 2018, ÖNB (Wien)

Die Veranstaltungen im September häufen sich. Im Zuge des 650-Jahre-Jubiläums der Österreichische Nationalbibliothek (ÖNB), lädt diese Ende September zu dem Symposium „Bibliotheken neu denken. Von der historischen Bibliothek zur Bibliothek der Zukunft“ ein. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenlos, allerdings begrenzt, deswegen gleich anmelden! In drei Blöcken werden folgende Schwerpunkte behandelt: Die Bibliothek als... Weiterlesen →

Fachmesse ARCHIVISTICA, 25.-27.09.2018 in Rostock

ARCHIVISTICA, die Fachmesse für Archivtechnik, steht in Verbindung dem dem Deutschen Archivtag und findet in diesem Jahr vom 25. bis 27. September in der Stadthalle Rostock statt. Veranstaltet wird dieses jährlich wandernde Event vom Verband deutscher Archivarinnen und Archivare e. V. (VdA) und hat sich als größte Fachmesse für Archivwesen im europäischen Raum etabliert. Es... Weiterlesen →

Buchempfehlung: „Praktische Archivkunde“ hrsg. von Norbert Reimann, 2014

Vorab: Das Rezensionsexemplar wurde freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt. "Erstes Fachbuch mit Zielgruppenorientierung." Barbara Müller-Heiden, in: Archivpflege in Westfalen-Lippe 61, 2004 Hier eine schon längst überfällige Buchrezension... Die "Praktische Archivkunde" herausgegeben von Norbert Reimann, ist wohl die perfekte Ergänzung im Bereich der Standardwerke bzw. Lehrbücher für das ABID-Wesen im deutschsprachigen Raum. Man vergleiche hier... Weiterlesen →

Christine Nöstlinger verstorben

Im Alter von 81 Jahren verstarb am 28. Juni 2018 einer der bedeutendsten, wenn nicht sogar die bedeutendste Kinder- und Jugendbuchautorin im deutschsprachigen Raum, die Rede ist von Christine Nöstlinger. Ich glaube, dass sie mit ihren Büchern, wie zum Beispiel der Serie "Geschichten von Franz" oder "Die feuerrote Friederike" es immer schaffte, Kinder zum staunen... Weiterlesen →

Tanja Maljartschuk gewinnt Bachmann-Preis 2018

Die in Wien lebende Ukrainerin Tanja Maljartschuk gewann mit ihrem Text Frösche im Meer den 42. Ingeborg Bachmann-Preis in Klagenfurt. Der Preis ist mit einer Summe von 25.000 € dotiert und zählt zu den höchsten Auszeichnungen der deutschsprachigen Literatur. In ihrem Text erzählt sie von einem Flüchtling, welcher seinen Reisepass in die Donau wirft und... Weiterlesen →

Lesetipp: Europa entkernt das Internet – Upload-Filter und Leistungsschutzrecht (Spiegel Online)

Vor zwei Tagen wurde im EU Parlament eine Novellierung des Urheberrechts abgesegnet. Des einen Freud, des anderen Leid. Doch was kommt tatsächlich auf uns zu? Wann werden Medieninhaber geschützt und wann beginnt wiederum Zensur? Patrick Beuth hat für Spiegel Online einen sehr guten und lesenswerten Beitrag verfasst. er berichtet sehr ausführlich über die aktuelle Ausgangssituation... Weiterlesen →

Wichtige Begriffe aus dem Archivwesen

Update: November 2018 Akt/Akte: Zusammenfassung sachlich zusammengehöriger oder verfahrensgleicher Dokumente, die bei Verwaltungs- oder Geschäftstätigkeiten anfallen. Akten können in einem Aktenheft (Faszikel), einem Aktenbund (Volumen) oder einem Aktenpaket (Konvolut) zusammengefasst sein. Aktenplan/Ablageplan: Eine vorausschauend angelegte und gegliederte Regelung zur systematischen Ordnung und Schriftgutverwaltung (records management/Aktenführung) von Unterlagen aus der Registratur. Akzession: Zugang von Registraturgut ins... Weiterlesen →

European Summer School on Information Science (ESSIS 2018) in Graz, 1. – 6. 7. 2018

Vom 1. bis 6. Juli 2018 findet die Summer School im Rahmen eines geförderten EU-Projekts in Graz statt. An ihr nehmen Studierende und Lehrende aus acht europäischen Ländern (Deutschland, Italien, Kroatien, Österreich, Schweden, Slowenien, Spanien und der Türkei) teil. Ziel ist es, in einer Woche wichtige Basiskenntnisse aus Informationswissenschaft zu vermitteln. Konkret werden folgende Themengebiete... Weiterlesen →

Sendungshinweis: Hundert Häuser – Lesen über dem Gürtel

Die Radiosendung Hundert Häuser widmete sich am 28.05.2018 der Hauptbücherei der Büchereien Wien. Das Gebäude wurde vom österreichischen Architekten Ernst Mayr entworfen und im Jahr 2003 eröffnet. Es umfasst eine Nutzfläche von ca. 6.000 m² und beherbergt, neben Bücherei selbst und der Verwaltung der Büchereien Wien, auch ein Kaffeehaus am Dach sowie einen Veranstaltungsraum, in... Weiterlesen →

Internationaler Tag der Archive am 9.6.2018 (Programm vom 7.-9.6.2018)

Hier ein paar Veranstaltungshinweise von österreicheichischen Archiven, die im Sinne des Internationalen Tages der Archive (Internationaler Archivrat - ICA), am 9. Juni, folgende Programme anbieten:   7.-9. Juni 2018 Wissensstadt Salzburg, Tage der Archive  (10 Archive beteiligt) 7. Juni 2018 Steiermärkisches Landesarchiv, Graz 8. Juni 2018 Stadtarchiv Zwettl 8. Juni 2018 Wiener Wiesenthal Institut für... Weiterlesen →

Der Verein KRIBIBI und die Jahrestagung 2018 über Daten und die neue DSGVO

Der Verein kritischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare (kurz KRIBIBI) wurde offiziell im November 2017 gegründet und entstand aus einem über 30 Jahre lang bestehenden Arbeitskreis. Die Mitglieder sind ein Zusammenschluss aus BibliothekarInnen der öffentlichen Büchereien, wissenschaftlichen Bibliotheken und Schulbibliotheken sowie weiteren InteressentInnen der Bereiche Bibliotheksarbeit und -politik. Im Fokus des Vereins steht ein für alle gleichermaßen... Weiterlesen →

Vorbereitungskurs für die Lehrabschlussprüfung (LAP)

Der diesjährige Vorbereitungskurs für die Lehrabschlussprüfung der Archiv-, Bibliotheks- und Informationsassistent/innen findet am 17. Mai 2018, ab 08:15 Uhr in der Berufsschule für Handel & Reisen  bzw. am 18. Mai 2018 ab 08:15 Uhr an der Universität Wien statt. Die für den Kurs benötigten Unterlagen werden vor Ort ausgegeben.  Sollten Fragen betreffend der Geschäftsfälle im... Weiterlesen →

KRIBIBI Jahrestagung am 4.5.-5.5.2018

Die diesjähige Jahrestagung des Vereins kritischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare (kurz KRIBIBI) mit dem Titel "Deine Daten, meine Daten → ihre Daten?" findet am Samstag, 5. Mai 2018, 9 bis 18 Uhr, statt. Anmeldungen bis spätestens Sonntag, 22. April. Hier die Tagungs-Details: Deine Daten, meine Daten → ihre Daten? Über informationelle Selbstbestimmung, Warencharakter von Daten und Datenschutz... Weiterlesen →

eBook Reader im Vergleich

Bei eingefleischten Buchliebhaberinnen und -liebhabern sorgten sie vor allem anfangs für verärgerte Blicke: eBook Reader. Viele sind trotz anfänglicher Skepsis auf den Geschmack gekommen, vor allem spätestens dann, als sie merkten, dass die Tasche um geschätzte 0,5 Kilogramm leichter wurde. Der Markt bei eBooks wächst zwar kontinuierlich, aber nichtsdestotrotz, können sie dem klassischen Buch nicht... Weiterlesen →

Aufgaben und Tätigkeiten des Hauptverbandes des Österreichischen Buchhandels

Im Jahr 1859 wurde der Hauptverband des Österreichischen Buchhandels, damals als Verein der Österreichischen Buchhändler im Zuge einer Tagung gegründet. Seit jeher bildet der Verein, beziehungsweise ab dem Jahr 1950 Verband, die Interessenvertretung der Österreichischen Buchhändlerinnen und Buchhändler, Verlegerinnen und Verleger, Auslieferer, Verlagsvertreterinnen und Verlagsvertreter und Antiquarinnen und Antiquare im In- uns Ausland. Der in... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑