Suche

abiLehre.com

Schlagwort

Buchempfehlung

Buchempfehlung: Briefe aus dem Gefängnis von Nelson Mandela

Das Gedenkjahr '18 spielt in diesem Jahr in Österreich eine große Rolle. Der erste Weltkrieg endete im November vor 100 Jahren und genau in diesem Jahr wurde auch der wohl bekannteste Demokrat geboren, Nelson Mandela.Am 18. Juli 2018 wäre Nelson... weiterlesen →

Buchempfehlung: „ZettelWirtschaft“ von Markus Krajewski, 2017

Vorab: Das Rezensionsexemplar wurde freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt. In erster Linie bringen wohl die meisten Menschen das Wort Zettelwirtschaft in Verbindung mit der Unordnung von einzelnen Papieren. In dem vorliegenden Buch von Markus Krajewski geht es nicht um... weiterlesen →

Buchempfehlung: „Buch- und Bibliotheksgeschichte(n)“ von Georg Ruppelt, 2007

Vorab: Das Rezensionsexemplar wurde freundlicherweise vom Verfasser selbst zur Verfügung gestellt.  „Bücher und Bibliotheken sind Wunder – sie sind Wunder, weil sie auf kleinstem oder vergleichsweise kleinem Raum die Welt abbilden, wie sie ist, wie sie war und wie sie... weiterlesen →

Buchempfehlung: „Buchkultur im Abendrot“ von Jules van der Ley, 2017

Vorab: Vielen Dank an den Autor, der mir sein Buch freundlicherweise hat zukommen lassen. Eine ganz neue Erfahrung. Jules van der Ley schreibt in "Buchkultur im Abendrot" nicht nur über das Basiswissen zu Schrift und Schreiben, sondern bietet einen Einblick und... weiterlesen →

Buchempfehlungen für Halloween

Die Tage werden immer kürzer, schnell bildet sich in der Dämmerung Nebel, der die Landschaft in einem gruseligen Mantel umhüllt. Verrückte Menschen laufen mit Clownmasken herum und behaupten sie seien der wahrlich echte Clown Pennywise.  Nach und nach meldet sich... weiterlesen →

Robert Menasse gewinnt den Deutschen Buchpreis

Zum zweiten Mal in der Geschichte gewann ein österreichischer Autor den mit 25.000 Euro dotierten Deutschen Buchpreis. Robert Menasse gewann mit seinem Buch Die Hauptstadt am 09. Oktober den sehr hoch angesehenen Preis. In seinem Buch thematisiert er die Europäische... weiterlesen →

Anekdote zur Senkung der Arbeitsmoral von Heinrich Böll

Ich befinde mich derzeit auf Urlaub und ich kann Euch allen nur sagen: es ist wunderschön hier. Derzeit besteht mein Alltag aus nichts anderem, als am Strand zu liegen, die gute Luft zu genießen, schwimmen zu gehen und ein Buch... weiterlesen →

Buchempfehlung: Das Haus der zwanzigtausend Bücher von Sasha Abramsky

Es ist schon einige Zeit her, dass ich eine Buchempfehlung geschrieben habe. Leider fehlte mir aufgrund von Weiterbildungen und anderen Projekten schlichtweg die Zeit zum Lesen. Für die erste Buchempfehlung seit Langem suchte ich deshalb ein besonderes Buch heraus. Die... weiterlesen →

Buchempfehlung: Ich fahr‘ so gerne Rad … von Hans-Erhard Lessing (Hrsg.)

Der Zahl 200 begegne ich scheinbar in letzter Zeit mehr als nur einmal. Das Verlagshaus dtv brachte am 07. April diesen Jahres eine Neuauflage des Buches "Ich fahr' so gerne Rad..." heraus. Das Buch wurde von Hans-Erhard Lessing, ein deutscher... weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑