Im Zeitraum: Datenklau. Netzlügen und Cyberwar – das Internet als Kampfzone (Sendungsempfehlung)

Am 14. Mai 2019 sprach Haimo Godler im ORF RadioKulturhaus in Wien mit Max Schrems über die gespeicherten und gleichzeitig gelöschten Daten (klingt komisch, ist aber leider so) auf Facebook, seinen David-gegen-Goliath-Kampf und die Auswirkungen von Big Data auf die Gesellschaft und die Zumutbarkeit mancher Data Policies. Ein spannendes Gespräch über den Wert von Informationen und die Ergebnisse bzw. Folgen, die eine Nutzung mit sich bringen kann.

Über Max Schrems:
Max Schrems wurde 1987 in Salzburg geboren und studierte an der Universität Wien Rechtswissenschaften. Öffentliche Bekanntheit erlangte der Jurist vor allem durch seine bei der irischen Datenschutzbehörde eingebrachten Anzeigen gegen Facebook.

Hinweis zum Beitragsbild: Kaum zu glauben, aber wahr: über dieser Spar Filiale ist jene Datenschutzbehörde in Irland ansässig, die für die Big Player wie Facebook & Co. in Europa zuständig ist! (© Google, 2020)


Literaturempfehlung:

Schrems, Max (2014). Kämpf um deine Daten. Wien: edition a. Link zum Buch

Nocun, Katharina (2018). Die Daten, die ich rief: wie wir unsere Freiheit an Großkonzerne verkaufen (Originalausgabe.). Köln: Lübbe. Link zum Buch

Milborn, Corinna/Breitenecker, Markus (2018). Change the Game: wie wir uns das Netz von Facebook und Google zurückerobern (1. Auflage.). Wien: Brandstätter. Link zum Buch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: