Sammeln: Bestandsaufbau in Archiven und Bibliotheken

Der Bestandsaufbau bzw. das strukturierte Sammeln zählt zu den Grundaufgaben einer Informationseinrichtung und ist Teil des Bestandsmanagements. Hier gilt es den eigenen Bestand zu ergänzen, auszuweiten und zu vervollständigen. Hilfreich dabei ist es, wenn die Institution einen Sammlungsschwerpunkt definiert hat, denn niemand kann alles sammeln. Was gesammelt wird und inwiefern, kann z.B. vom jeweiligen Träger... Weiterlesen →

Fachmesse ARCHIVISTICA, 25.-27.09.2018 in Rostock

ARCHIVISTICA, die Fachmesse für Archivtechnik, steht in Verbindung dem dem Deutschen Archivtag und findet in diesem Jahr vom 25. bis 27. September in der Stadthalle Rostock statt. Veranstaltet wird dieses jährlich wandernde Event vom Verband deutscher Archivarinnen und Archivare e. V. (VdA) und hat sich als größte Fachmesse für Archivwesen im europäischen Raum etabliert. Es... Weiterlesen →

Wichtige Begriffe aus dem Archivwesen

Update: November 2018 Akt/Akte: Zusammenfassung sachlich zusammengehöriger oder verfahrensgleicher Dokumente, die bei Verwaltungs- oder Geschäftstätigkeiten anfallen. Akten können in einem Aktenheft (Faszikel), einem Aktenbund (Volumen) oder einem Aktenpaket (Konvolut) zusammengefasst sein. Aktenplan/Ablageplan: Eine vorausschauend angelegte und gegliederte Regelung zur systematischen Ordnung und Schriftgutverwaltung (records management/Aktenführung) von Unterlagen aus der Registratur. Akzession: Zugang von Registraturgut ins... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑