Herzlichen Dank für die Zusendung!


Das Archiv der Universität Wien sucht für Scanarbeiten ab September 2024 einen freie Dienstnehmer*in im Ausmaß von 10 Wochenstunden

Ihr Profil:
· Studierende aus der Studienrichtung Geschichte oder Absolvent*innen der ABI-Lehre bevorzugt (jedoch keine Voraussetzung)
· Kenntnisse von MS Office und Grundkenntnisse von Bildverarbeitungsprogrammen
· Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
· Fähigkeit des Lesens der Kurrentschrift von Vorteil
· Eignung zur sorgfältigen Manipulation von fragilem Kulturgut
· Eigenständiges und selbstverantwortliches Arbeiten und Genauigkeit

Ihre Aufgaben:
· Einscannen von Archivalien aus unseren Beständen auf einem professionellen Buchscanner
· Qualitätskontrolle der Digitalisate

Wir bieten Ihnen:
· Flexible Arbeitszeiten innerhalb der Öffnungszeiten des Archivs
· Einen Nebenjob, der die Ausbildung ergänzt
· Arbeitserfahrung im Archiv sowie der Digitalisierung

Bruttomonatsgehalt: EUR 620,–
Falls eine geringfügige Beschäftigung angestrebt wird, kann das Stundenausmaß auf 8 Wochenstunden mit einem Bruttomonatsgehalt von EUR 500,– reduziert werden.

So einfach bewerben Sie sich:
· Mit aussagekräftiger Bewerbung und Lebenslauf an: archiv@univie.ac.at
· Bewerbungsfrist: 16. Juli 2024
· Die Bewerbungsgespräche finden in der zweiten Julihälfte statt.


Quelle: E-Mail vom Universitätsarchiv (Stand: 08. Juli 2024)