Uni Wien sucht eine/n Mitarbeiter/in, 40 WStd.


An der Universität Wien (mit 20 Fakultäten und Zentren, 179 Studienrichtungen, ca. 10.000 Mitarbeiter*innen und rund 90.000 Studierenden) ist ehestmöglich die Position einer*eines

Angestellten (m/w/d)
in der Dienstleistungseinrichtung Bibliotheks- und Archivwesen

zu besetzen.


Kennzahl der Ausschreibung: 12725


Im Arbeitsbereich E-Resource Management der Organisationseinrichtung Bibliotheks- und Archivwesen der Universität Wien ist die Stelle eines*einer Angestellten des gehobenen Bibliotheksdienstes zu besetzen. Die Stelle ist vorerst auf ein Jahr befristet, soll aber im gegenseitigen Einvernehmen in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis umgewandelt werden.

Dauer der Befristung: 1 Jahr/e

Beschäftigungsausmaß: 40 Stunden/Woche.
Einstufung gemäß Kollektivvertrag: §54 VwGr. IIIb
Darüber hinaus können anrechenbare Berufserfahrungen die Einstufung und damit das Entgelt bestimmen.

Ihre Aufgaben:
Ihr Aufgabenbereich umfasst die Bestellung, Erwerbung und Katalogisierung inkl. Metadatenmanagement von elektronischen Ressourcen im Bibliothekssystem, Optimierung von Schnittstellen zwischen elektronischen und konventionellen Diensten, Antizipation, Analyse, Prognose und Verwaltung von am Markt angebotenen Erwerbungsmodellen (Einzel-, Paketerwerbung, Subskription, benutzungsgesteuerte Erwerbung, Loan on Demand …), Initiierung und Modifizierung von Verträgen, Eigenständige Erstellung und Weiterentwicklung von Schulungsunterlagen, Abhaltung von Schulungen, Mitarbeit bei der Umsetzung der strategischen Ziele der DLE bzw. der Universität Wien, Mitarbeit bei Projekten und bei permanenten Aufgaben und Arbeitsgruppen, abteilungsübergreifende Zusammenarbeit sowie Bewerbung der (forschungsunterstützenden) Services der DLE im Wirkungsbereich.

Ihr Profil:
– Reifeprüfung
– Abgeschlossene einschlägige bibliothekarische Ausbildung
– praktische Erfahrung in der Erwerbung von und Arbeit mit elektronischen Ressourcen (Datenbanken, E-Zeitschriften)
– Erfahrung in der Arbeit mit Zeitschriftenverwaltung im Print- und E-Bereich
– Sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office, insbes. Excel)
– Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
– Teamfähigkeit
– Flexibilität
– Projektorientiertes Arbeiten

Ihre Bewerbung:
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben unter der Kennzahl 12725, welche Sie bis zum 09.02.2022 bevorzugt über unser Job Center (http://jobcenter.univie.ac.at/)  an uns übermitteln.

Für nähere Auskünfte über die ausgeschriebene Position wenden Sie sich bitte an Höglinger, Brigitte +43-1-4277-15003.

Die Universität Wien betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität (http://diversity.univie.ac.at/). Insbesondere wird eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungspositionen und beim wissenschaftlichen Personal angestrebt. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

DLE Personalwesen und Frauenförderung der Universität Wien
Kennzahl der Ausschreibung: 12725
E-Mail: jobcenter@univie.ac.at
Datenschutzerklärung


Quelle: https://univis.univie.ac.at/ausschreibungstellensuche/flow/bew_ausschreibung-flow?_flowExecutionKey=_cA17C70C6-E718-54A3-92B9-70D8B43C42BB_k98CD60C3-5F65-2FE0-DFA5-A4775F3180F5&tid=89484.28 (Stand: 31. Jänner 2022)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: