FH Kufstein (Tirol) sucht eine/n Bibliotheksassistent/in, 20 WStd.


Bibliotheksassistenz (w/m/d)
Ref.Nr.: 05-21 | ab sofort | unbefristet | 20 Stunden/Woche | Bruttogehalt ab 28.000,- p.a. (Vollzeit)

Die FH Kufstein Tirol strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und
möchte daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung motivieren.

AUFGABENGEBIET:
• Administrative Tätigkeiten in der kubi (u.a. Mahnwesen, Kassaabrechnung, etc.)
• Verwaltung von Print- und Online-Zeitschriften sowie Abwicklung der Fernleihe
• Katalogisierung von Masterarbeiten
• Reparatur und Instandhaltung von Büchern
• Bibliothekarische Beratung und Betreuung der BibliotheksbenutzerInnen
• Mitarbeit bei der Inventarisierung, bei Magazinarbeiten und der Regalpflege

QUALIFIKATIONSPROFIL:
• Bibliothekarische Praxis sowie Erfahrung mit Bibliothekssystemen von Vorteil
• Sehr gute EDV-Kenntnisse (insbesondere Office-Programme)
• Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
• Fähigkeit zu selbständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten
• Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeiten
• Organisationsgeschick, lösungs- und serviceorientiert

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung an personalfh-kufstein.ac.at

Gehalt: Bruttogehalt ab 28.000,- p.a. (Vollzeit)
Bewerbungsfrist: keine
Reisekosten: Reisekosten im Zusammenhang mit der Bewerbung werden nicht ersetzt.


Quelle: https://www.fh-kufstein.ac.at/ueber-uns/Karriere-Jobs/Jobs/Bibliotheksassistenz (Stand: 26. März 2021)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: