Buchempfehlung: „Praktische Archivkunde“ hrsg. von Norbert Reimann, 2014

Vorab: Das Rezensionsexemplar wurde freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt. "Erstes Fachbuch mit Zielgruppenorientierung." Barbara Müller-Heiden, in: Archivpflege in Westfalen-Lippe 61, 2004 Hier eine schon längst überfällige Buchrezension... Die "Praktische Archivkunde" herausgegeben von Norbert Reimann, ist wohl die perfekte Ergänzung im Bereich der Standardwerke bzw. Lehrbücher für das ABID-Wesen im deutschsprachigen Raum. Man vergleiche hier... Weiterlesen →

Johannes Kepler Universität Linz sucht Bib. Referent/in (Teilzeit)

Die Johannes Kepler Universität Linz ist mit 20.000 Studierenden und ca. 3.000 MitarbeiterInnen Oberösterreichs größte Bildungs- und Forschungseinrichtung. An vier Fakultäten bietet die JKU rund 60 Studienrichtungen an. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum ehestmöglichen Zeitpunkt eine/n ReferentIn im Beschäftigungsausmaß von 25 Wochenstunden (befristet bis voraussichtlich Dezember 2022) im Referat Service der Universitätsbibliothek Anzeigennummer... Weiterlesen →

Christine Nöstlinger verstorben

Im Alter von 81 Jahren verstarb am 28. Juni 2018 einer der bedeutendsten, wenn nicht sogar die bedeutendste Kinder- und Jugendbuchautorin im deutschsprachigen Raum, die Rede ist von Christine Nöstlinger. Ich glaube, dass sie mit ihren Büchern, wie zum Beispiel der Serie "Geschichten von Franz" oder "Die feuerrote Friederike" es immer schaffte, Kinder zum staunen... Weiterlesen →

Tanja Maljartschuk gewinnt Bachmann-Preis 2018

Die in Wien lebende Ukrainerin Tanja Maljartschuk gewann mit ihrem Text Frösche im Meer den 42. Ingeborg Bachmann-Preis in Klagenfurt. Der Preis ist mit einer Summe von 25.000 € dotiert und zählt zu den höchsten Auszeichnungen der deutschsprachigen Literatur. In ihrem Text erzählt sie von einem Flüchtling, welcher seinen Reisepass in die Donau wirft und... Weiterlesen →

UB Salzburg sucht Mitarbeiter/in (Teilzeit)

MitarbeiterIn an der Universitätsbibliothek Salzburg | GZ A 0112/1-2018 An der Universitätsbibliothek gelangt die Stelle eines/r Mitarbeiters/in gemäß Angestelltengesetz, Verwendungsgruppe IIa, des Kollektivvertrages für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten zur Besetzung. Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt € 878,80 brutto (14× jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑