Die Stadtbibliotheken des Kulturamtes suchen Bibliothekar/innen (Graz)

Die Stadtbibliotheken des Kulturamtes suchen Bibliothekar/innen

Wir sind auf dem Weg zum modernsten Stadtmanagement Österreichs und scheuen auch den europäischen Vergleich nicht. Zahlreiche Auszeichnungen für unsere innovativen Verwaltungsprojekte belohnen unsere Bemühungen.

In diesem Kontext ist die Stadtbibliothek Graz mit ihrem umfangreichen Medienangebot und den vielfältigen Servieceleistungen ein gelungenes Beispiel für zeitgemäßes und nachhaltiges Handeln.  In der Hauptbibliothek Zanklhof, sechs Zweigstellen, der Mediathek und dem Bücherbus stehen allen Bürgerinnen und Bürgern, insbesondere Jugendlichen und jungen Erwachsenen rund 300.000 Medien (Bücher, Zeitschriften, Hörbücher, CD-ROMs, DVDs, Musik-CDs, Spiele sowie digitale Medien zum Download) zur Verfügung.

Zur Verstärkung unserer BibilothekarInnen suchen wir eigenständige, engagierte und verantwortungsbewusste Persönlichkeiten, die kompetent und mit viel Freude und Begeisterung unseren KundInnen beratend und unterstützend zur Seite stehen.

Was ist zu tun?

Der Aufgabenbereich der städtischen BibliothekarInnen ist vielfältig. Neben der Beratung und Unterstützung der lesefreudigen BürgerInnen umfasst er Themenrecherchen, den Aufbau des Medienbestandes, Katalogisierung und Leseförderung durch verschiedene Veranstaltungen und Projekte im Rahmen von LABUKA und [kju:b] – der kreativen Jugendbibliothek.

Die Durchführung diverser (Abend)Veranstaltungen, die Betreuung von BesucherInnengruppen und Schulklassen, interkulturelle und sozial-integrative Bibliotheksarbeit sowie die Kooperation mit zahlreichen Bildungsinstitutionen runden den spannenden Aufgabenbereich ab.

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Matura
  • Abgeschlossene Ausbildung zur Bibliothekarin/zum Bibliothekar bzw. zur Buchhändlerin/zum Buchhändler von Vorteil
  • Mehrjährige berufliche Erfahrung als BibliothekarIn bzw. als BuchhändlerIn
  • Guter verbaler und schriftlicher Ausdruck und sehr gute Deutschkenntnisse
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse und Medienkompetenz
  • Erfahrungen mit Bibliotheca Plus (Bond) von Vorteil

Was bieten wir Ihnen?

  • Abwechslungsreiche Aufgaben in einem kollegialen Team und ein regelmäßiges und vielfältiges Aus- und Weiterbildungsangebot
  • Einen sicheren Arbeitsplatz mit familienfreundlichen Arbeitszeiten und weitere Vorteile der Stadtverwaltung als attraktive Arbeitgeberin
  • Ein Gehalt von mindestens 2.148 Euro brutto monatlich lt. städtischem Gehaltsschema (bei einem Beschäftigungsausmaß von 100%); dieser Betrag kann sich im Falle der Anrechnung von Vordienstzeiten erhöhen

Diese Aufgabe interessiert Sie?

Dann bewerben Sie sich bitte bis 15. April 2018. Hier geht’s zur Onlinebewerbung

Frauenförderung bei der Stadt Graz

Die Grazer Stadtverwaltung arbeitet aktiv an der Gleichstellung von Frauen und Männern. Was tun wir, wenn Frauen in einem Bereich unterrepräsentiert sind? Dann nehmen wir bei gleicher Eignung so lange bevorzugt Frauen auf, bis das Verhältnis von Männern und Frauen ausgewogen ist.

Sie haben noch Fragen?

Die Mitarbeiterinnen der Personalentwicklung beantworten diese gerne:

Tel. +43 316 872-2580 und 2581.

Für die Stadt:

Bürgermeisterstellvertreter Mag. (FH) Mario Eustacchio

Quelle: https://www.graz.at/cms/beitrag/10311153/7764656/Bibliothekarinnen.html, Stand vom 26.03.2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: