Zur Bereicherung unseres Teams suchen wir eine / einen:
Mitarbeiterin / Mitarbeiter in der Ausleihe der Universitätsbibliothek
Zahl: 1128/1-2018
Der Aufgabenbereich umfasst die Mitarbeit in der Leihstelle sowie flexible Verwendung in verschiedenen bibliothekarischen Aufgabenbereichen.
Von Bewerberinnen/ Bewerbern erwarten wir:
Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift, Fremdsprachenkenntnisse, Bereitschaft zur Übernahme von Nachmittagsdiensten bis 19 Uhr, Teamfähigkeit, Bereitschaft zur Aus- und Fortbildung.
Die Stelle ist in die Verwendungsgruppe lla des Kollektivvertrages für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer der Universitäten eingereiht und als Ersatzkraft befristet. Das Beschäftigungsausmaß beträgt 20 Stunden pro Woche.
Das monatliche Mindestentgelt beträgt derzeit € 878,75 brutto (14x jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrung sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entgeltbestandteile erhöhen.
Im Falle des Nachweises entsprechender Vorerfahrung im Ausmaß von mindestens drei Jahren beträgt das monatliche Mindestentgelt €970,20 brutto. Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind, können
wir nicht vergüten.
Die Universität Mozarteum Salzburg strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim
künstlerischen, wissenschaftlichen und allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordert qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis spätestens 03.04.2018
online unter folgendem Link erbeten:
Rektorat