engagierte/n Mitarbeiter*in für seine Präsenzbibliothek

05.01.2018

Das Architekturzentrum Wien – das österreichische Architekturmuseum – sucht ab sofort eine/n engagierte/n Mitarbeiter*in für seine Präsenzbibliothek (38,5h/Woche).

Ihre Aufgaben

  • inhaltliche und organisatorische Betreuung der Architektur-Fachbibliothek, die als Präsenzbibliothek geführt wird
  • laufende Aktualisierung des Bibliotheks-Katalogs, Revision
  • Verwaltung der internationalen Zeitschriftenabos
  • Kontaktpflege zu Schriftentauschpartner*innen, Verlagen und Nachlassverwalter*innen
  • Unterstützung bei Rechercheaufgaben intern und extern, Erstellung von Handapparaten
  • Betreuung der Besucher*innen
  • Ansprechpartner*in für Bibliotheksanfragen
  • Mitarbeit bei der Umsetzung des Online-Katalogs, Datenbankharmonisierung

 

Unsere Anforderungen

  • fundierte Kenntnis der österreichischen und internationalen Architekturgeschichte und Architekturtheorie mit Fokus auf das 20. und  21. Jahrhundert, gute Allgemeinbildung und kulturelles Interesse
  • abgeschlossene Ausbildung zur/m Bibliothekar*in, Buchhändler*in, eines Zusatzlehrgangs oder langjährige Bibliothekserfahrung
  • Kenntnisse im Bibliotheks-, Informations- und Dokumentationswesen
  • Kenntnisse in digitalen Bibliothekssystemen
  • ausgeprägte Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit, Teamplayer*in
  • Organisationsfähigkeit, Selbständigkeit, Flexibilität
  • gute Englischkenntnisse
  • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Datenbanken, u.a. Filemaker
  • MS-Office-Kenntnisse

 

Bei Interesse schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung und Foto bis 22.01.2018 zu Handen Frau Evelyn Spindler unter spindler@azw.at

Das Jahresbruttogehalt für diese Position auf Basis einer 38,5 h/Woche liegt je nach Qualifikation und Erfahrung bei brutto € 28.000,-. Überzahlung möglich.

Quelle: http://www.kulturkonzepte.at/theorieundpraxis/jobboerse/jobdetail.php?detail=true&uid=4245, Stand vom 08.01.2018