Bibliothekar/in (Salzburg)

Die Universitätsbibliothek der Universität salzburg sucht eine/n Bibliothekar/in im Bereich des Bestandsmanagement. Die Bewerbungsfrist endet am 22. März 2017. Bewerbungen bitte an bewerbung@sbg.ac.at schicken.
GZ A 0041/1-2017
An der Universitätsbibliothek, Hauptbibliothek, gelangt die Stelle eines/r Mitarbeiters/in gemäß Angestelltengesetz, Verwendungsgruppe IIIb, des Kollektivvertrages für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten zur Besetzung. Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt € 2.254,20 brutto (14× jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen.
Vorgesehener Dienstantritt: 1. April 2017
Beschäftigungsdauer: unbefristet
Beschäftigungsausmaß in Wochenstunden: 40
Arbeitszeit: Montag – Freitag, jeweils 8:00 – 16:00 Uhr
Aufgabenbereiche:
Mitwirkung bei der Lizenzierung elektronischer Medien und bibliothekarische Vor
bereitung und Durchführung vergaberechtlicher Beschaffungsprozesse; Weiterentwicklung von Erwerbsformen print und elektronisch (Planung, Vorbereitung und Implementierung z.B. PDA, EBS. approval Plans…); Mitarbeit im Bereich Bestandsmanagement (Planung und Umsetzung von Maßnahmen) und bei der (Weiter)entwicklung einschlägiger Grundsätze und Richtlinien; Strukturierung von Arbeitsprozessen und Bearbeitungsabläufen im Bereich Erwerbung/Zugangsbearbeitung print und elektronisch; Pflege von Lieferantenkontakten, Qualitätskontrolle, Erfassung und Pflege von Erwerbsstrukturdaten im Bibliotheksverwaltungsprogramm, Bestellungen höheren Schwierigkeitsgrades; Mitarbeit bei bibliothekarischen Projekten Anstellungsvoraussetzungen: Reifeprüfung, sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, sehr gute Kenntnisse des wissenschaftlichen Publikationsmarktes (print und elektronisch), sichere Beherrschung des MS-Office-Pakets
Erwünschte Zusatzqualifikationen: bibliothekarische Ausbildung und/oder Berufserfahrung insbesondere im Bereich Bestandsmanagement und/oder Berufserfahrung im Verlagswesen/
Buchhandel; Kenntnisse im Lizenz- und/oder Vergaberecht; Vorerfahrungen in den
Bibliotheksverwaltungssystemen Aleph bzw. ALMA, RDA-Grundkenntnisse
Gewünschte persönliche Eigenschaften: Begeisterungs- und Teamfähigkeit, Fähigkeit
zum analytischen Denken, organisatorisches Geschick, selbständige Arbeitsweise, starkes
Interesse an aktuellen fachlichen und technologischen Entwicklungen, hohes
Servicebewusstsein, Bereitschaft zu Fortb
ildung und Dienstreisen
Telefonische Auskünfte werden gerne unter Tel. Nr. +43/662/8044-77670 gegeben.
Bewerbungsfrist bis 22. März 2017
Hinweis: alle Angaben ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit. Stand: 07.03.2017

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: